Heute war es echt abnormal.
Eine Hitze, die kann man sich nicht vorstellen.

Also der Reihe nach:

Zuerst Fruehstuck, wie jeden Tag. Nein, nicht ganz, Heute gab es keinen Squid zum Fruehstueck. Nur scharfe gebratene Nudeln mit Fisch und Tofu.

Dann zum Mofa-Vermieter, den Schaden beichten. Und natuerlich zahlen.
Wie in Thailand ueblich, keine boesen Worte, nur ein freundliches Lachen. Dann wurde der Motorradmonteur gerufen. Der machte seinen Kostenvoranschlag sofort.
3000,-
(o.K keine Euro, Thai-Baht +60Euro). MAN HAETTE VIELLEICHT NOCH HANDELN KOENNEN, WAR MIR ABER EGAL. Geld gegeben, Thema erledigt. Hoffentlich.

Dann sind wir an den Pool. Nachdem gegen 13:00 die Hitze so unertraeglich wurde sind wir ab ins Zimmer ;)
Nach einem kleinen Mittagsschalf (16;30) sind wir losgefahren. Eine kleine Tour gen Norden.
Ein kurzer Stopp auf dem Einheimischen-Markt (ich glaube wir waren die einzigen Nicht-Thais).
Dort haben wir etwas genascht. Fragt bitte nicht, was. Es stand alles nur in Thai. Eines sah aus wie eine Grill-Rote am Stiel, hat auch so aehnlich geschmeckt. Vieleicht auch geraeuchertes Affenhirn (:roll:)
Irgendwann sind wir dann verdammt weit im Norden gelandet. Dann mussten wir halt Sushi essen gehen. Fuji ist sowas wie wenn Ronald Mcdonald einen Wasabi-Shake auf die Speisekarte setzt. Gross, grosse Auswahl und trotzdem gut, ueberall in Asien zu haben und in Japan will nie einer drin gewesen sein.

Abschluss war dann in der Bar, vor der ich meinen Crash hatte. Hat sich wohl keiner dran erinnert (Puh !)
Und dann das Highlight fuer Heidrun; VFB gegen Frankfurt (fast) Live.
Zuvor noch die frisch gebuegelte Waesche geholt ( ;-) ), so laesst es sich aushalten.

Bis morgen

P.S.: Von zu Hause aus wird es gerade recht ruhig, keine Kommentare erkennbar. Faules Volk. Oder alle noch fertig von der Maiwanderung ?