skip to content
Anmeldung

Samstag, Mai 06, 2006: Wenn ein Tag so beginnt....

 ...dann kann er eigentlich nur besser werden.
Wie gestern schon angekuendigt, wollten wir heute einen Roller mieten.
Nachdem gegen 9:30 Uhr der Regen endlich etwas nachgelassen hatte ;-( haben wir uns auf den Weg zum Dealer unserer Wahl gemacht. Gerade war der Vertrag abgezeichnet (natuerlich keine Versicherung, so wie in Thailand ueblich), hat es begonnen, aus Kuebeln zu schuetten. 20cm Wasser auf der Strasse (hoch nicht breit !!). Wir mussten fast zwei Stunden beim Haendler warten, bis wir die paar Meter ins Hotel fahren konnten.
Dann nochmals kurze Wartezeit im Hotel und der Regen hatte ein Ende.

Dann sind wir losgetigert. Es war inzwischen ca. 13:30 Uhr.
O.K. dann haben wir begonnen zu heizen, aber sehr vorsichtig, da es durch den Regen spiegelglatt war. Berge rauf und Berge runter. Echt schoen zu fahren. Halt an zwei Aussichtspunkten und dann ab nach Phuket-Stadt.
In Phuket-Stadt war ein riesiges Gewusel auf der Strasse. Also Vorsicht!

Ab Richtung Aquarium. O.K. zuerst Richtung Zoo erwischt. Ist ja fast das gleiche. Als wir dann endlich am Aquarium angekommen sind, war es 16:10Uhr, allerdings schliesst das Aquarium um 16:00 Uhr :-(
O.K. dann zum Restaurant, das der Reiseleiter empfohlen hat. Das liegt am Zoo. Dort angekommen, merkten wir, es liegt am Aquarium. Sch....

Also einfach weiter.
Nochmal zu dem Aussichtspunkt. Als wir von dort zurueckkommen faengt Heidrun an, sehr komisch zu fahren.
... kein Wunder ohne Luft im Reifen.
3 km weiter die naechsten Leute angesprochen (eine etwas dubiose Reggea-Bar, Mittags um 5 schon alle mit einer flasche Mehkongwhiskey ????)
Aber trotzdem sehr hilfsbereit. Einer von denen sofort auf seinen Roller und ab in die Werkstatt.
3 Minuten (!) spaeter mit dem Monteur zurueck. Innerhalb von 10 Minuten war der Roller wieder klar und wir um 250 Bath leichter (die in der Bar haben gegrinst, mal wieder Touris etwas geneppt worden, aber wir waren trotzdem froh !)

Dann wieder heim ins Hotel.
Ab in den Pool, allerdings unter einem ohrenbetaeubenden Laerm der Zikaden in den Baeumen. Noch einen Drink im Pool, das wars.
Heute Abend wollte mich Heidrun unbedingt zum Minigolf spielen ueberreden, aber das ging nach hinten los. Sie verlor 42 zu 57 Schlaege (Haha, heimlich geuebt ....)

Gruss bis Morgen
Heidrun und Frank

1-51 | 52-102 | 103-153 | 154-185

IMG_6820.JPG IMG_6823.JPG IMG_6824.JPG IMG_6826.JPG IMG_6827.JPG IMG_6828.JPG IMG_6829.JPG IMG_6830.JPG IMG_6832.JPG IMG_6837.JPG IMG_6838.JPG IMG_6840.JPG IMG_6843.JPG IMG_6848.JPG IMG_6849.JPG IMG_6851.JPG IMG_6853.JPG IMG_6856.JPG IMG_6858.JPG IMG_6860.JPG IMG_6861.JPG IMG_6862.JPG IMG_6867.JPG IMG_6868.JPG IMG_6872.JPG IMG_6874.JPG IMG_6875.JPG IMG_6876.JPG IMG_6880.JPG IMG_6887.JPG IMG_6890.JPG IMG_6896.JPG IMG_6898.JPG IMG_6899.JPG IMG_6901.JPG IMG_6902.JPG IMG_6903.JPG IMG_6904.JPG IMG_6908.JPG IMG_6912.JPG IMG_6913.JPG IMG_6914.JPG IMG_6916.JPG IMG_6919.JPG IMG_6920.JPG IMG_6921.JPG IMG_6924.JPG IMG_6925.JPG IMG_6926.JPG IMG_6928.JPG IMG_6929.JPG